Startseite | Impressum | Kontakt

Kälte - Klima - Solar

 

Steigende Stromkosten belasten auch immer mehr die Kostenstruktur. Doch Sie können Ihren Strom jetzt schon selbst billiger produzieren als wenn Sie ihn kaufen würden.


Viele nutzen bereits ihren eigenen Strom, und es ist auf unsere Nachfrage hin die beste Investition die sie seit Jahren getätigt haben.Somit können Sie auch mit ihren Kälte-Klima-Wärmepumpen-Anlagen davon profitieren, aber auch Sie und Ihr Unternehmen mit langfristig stabilen Strompreisen.
Der seit 2009 gesetzlich mögliche Eigenverbrauch für Photovoltaikanlagen ist ein probates Mittel in dieser Situation und gibt Ihnen ein enormes Einsparpotenzial zur Hand.
Würden Sie für über 23 Cent Strom kaufen wenn Sie ihn für 15 Cent selber produzieren können und keine Arbeit damit haben? Das Wertvolle am Eigenverbrauch ist die Beständigkeit, denn Ihr selbst erzeugter Strom unterliegt keiner Willkür Anderer und damit auch keiner Preissteigerung.
Investieren Sie jetzt in eine Photovoltaikanlage mit Eigenverbrauch. Die Voraussetzungen dazu waren noch nie besser.

Nutzen Sie Ihren eigenen Sonnenstrom, denn er ist da wenn ihn die Firma braucht.

Das ist derzeit die wirkungsvollste Alternative um bei ihren  Kälte-Klima-Wärmepumpen-Anlagen, die Energiekosten und die CO2 Werte erheblich zu senken.



Ein weiterer Vorteil:

Damit wird auch der Tewi - Wert, der Kälte-Klima-Anlage, grundlegend gesenkt. Der Solarstrom wird CO2 neutral erzeugt.Neuerliche Überlegungen des Umwelt Bundes Amtes sprechen genau diesen Wert an und wollen in Zukunft den Energieverbrauch/ Stromverbrauch, einer Kälte- Klima Anlage in die CO2 Bilanz über die Lebensdauer einer Anlage mit einbeziehen.Mit dem VDKF- LEC- Programm
, werden genau diese Werte pro Anlage, dokumentiert.  




Smart-Grid-in-der-Kältetechnik